CR100-PM

Vollautomatische Druckmarkenerkennung

Vollautomatische Druckmarkenerkennung
Die automatische Erkennung von Druckmarken macht den CR100-PM zu einem einfach anzuwendenden Druckmarkensensor. Dank der perzeptiven Farbverarbeitung erkennt der Sensor auch Druckmarken, die nur einen schwachen Kontrast zum Hintergrund aufweisen. Aufgrund der adaptiven Regelung passt der Sensor seine Schwellen bei schwankendem Kontrast der Druckmarken an. Somit ist auch bei schwierigen Umgebungsbedingungen immer eine sichere Erkennung gewährleistet. Fremdlichtunabhängigkeit und die Integration der Stabilisierungskanal-Technologie CROMLASTAB® sorgen für ein zuverlässiges Arbeiten während des kompletten Lebenszyklus.

Funktion

Die Funktionsweise des CR100-PM basiert auf dem Dreibereichsverfahren. Dabei wird das Messlicht mit den Normspektralwertfunktionen bewertet und den drei Wellenlängenbereichen rot, grün und blau zugeordnet. Durch die Bewertung mit den Normspektralwertfunktionen ist der Sensor in der Lage, Farben wie das menschliche Auge zu erkennen.
Der Sensor enthält eine eigene Weißlichtquelle, die mit einer Frequenz von bis zu 10 kHz getaktet ist. Es findet jeweils ein Sampling in der Hell- und in der Dunkelphase statt, wodurch Fremdlichtunabhängigkeit erreicht wird.

Die Anwendung des Sensors ist komfortabel und einfach gestatltet. Der Benutzer muss keine Farbmarken anlernen, sondern diese werden vom Sensor automatisch erkannt und gespeichert. Nach einem Startsignal scannt der Sensor den Hintergrund ab. Abweichungen werden automatisch als Marke erkannt. Dabei können entsprechend der Anzahl der Schaltausgänge 4 verschieden Farbmarken vollautomatisch angelernt und ausgegeben werden.

Merkmale

  • Kurze Ansprechzeit ab 50 µs
  • 4 Farbmarken abtastbar
  • Vollautomatisches Teach-In der Farbmarken
  • Einfache Anpassung an die Markengröße durch Lichtwellenleiter und Optiken
  • Auslösung des Startsignals per Trigger oder Taste
  • PC-Software CR-Tool und Average Monitor zur Parametrierung und Überwachung

Technische Daten

Abtastkanäle

  • 1 Messkanal
  • 1 Interner Stabilisierungskanal

Driftstabilisierung

CROMLASTAB® abschaltbar

Empfangsdetektor

Dreibereichsfotodiode

Empfindlichkeitsstufen

8 (1x, 4x, 20x, 40x, 80x, 200x, 400x, 800x)

Empfangs-Signalauflösung

3 x 4096 Stufen

Objektbeleuchtung

  • Leistungs-Weißlicht-LED
  • Einstellbar (4096 Stufen)
  • Abschaltbar

Anzeigen

9 LEDs für Schaltausgänge und Status

Tasten

3 Tasten für Teach-In

Farbauflösung

ΔELab < 1

On-/Off-Delay

0 ms... 65535 ms

Farbausgangskanäle

4 (bis zu 15 bei binärer Kodierung)

Schutzart

IP 54

Stromversorgung

18 ... 28 VDC, max. 500 mA

Gehäusetemperatur im Betrieb

-10 °C ... 55 °C

Messsignaleinkopplung

Mittels Lichtwellenleiter, optional Fokusoptik

Maße

50 mm x 50 mm x 21 mm

Gewicht

80 g

Ansprechpartner

Herr Dr. Gundolf Geske


+49(0)381/44073-17
+49(0)381/44073-20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

360° Bild

Video

Software