Wenn der Platz knapp wird.
Mit dem VLM502 bietet ASTECH ein berührungslos arbeitendes Messgerät an, das für Anwendungen in beschränkten Platzverhältnissen geeignet ist. Das VLM502 basiert auf der erfolgreichen VLM500-Serie. Im Vergleich zu dieser wurden beim VLM502 die internen Baugruppen auf zwei kleinere Gehäuse verteilt. Im kompakten Messkopf (VLM502 - O) sind der Primärsensor und die Beleuchtung untergebracht. Die anschlieÃ?ende Signalauswertung und Datenausgabe erfolgt in der Auswerteinheit (VLM502 - E). Zusammen mit einer Optimierung der Empfangsoptik konnte auf diese Weise die Gehäusegröße für den Messkopf deutlich reduziert und der Arbeitsabstand verkürzt werden.
Unabhängig vom Material misst das VLM502 berührungslos Längen und Geschwindigkeiten und lässt sich mit seinen umfangreichen Schnittstellen optimal in Automatisierungs- und Qualitätssicherungsprozesse verschiedenster Branchen integrieren.


Funktion

Das VLM502 arbeitet berührungslos optisch. Im Gerät wird auf Basis eines CCD-Sensors das Ortsfilterprinzip realisiert. Ortsfilter ist der Oberbegriff für ein Messprinzip zur optischen Bestimmung von Geschwindigkeit und/oder Länge bewegter Materialien.

Das Ortsfilter basiert auf der Filterwirkung gitterförmiger Strukturen (Gittermodulation). Die Funktionsweise des VLM502 lässt sich vereinfacht wie folgt beschreiben: Durch ein Objektiv wird das Messobjekt auf eine CCD-Zeile abgebildet, die als optisches Gitter (keine Bildaufnahme) arbeitet. Zur Beleuchtung des Messobjekts ist das VLM502 mit einer LED-Lichtquelle ausgestattet. Aufgrund der Gittermodulation entsteht bei Bewegung des Objektes eine Signalfrequenz, die proportional zur Geschwindigkeit ist. Aus der gemessenen Signalfrequenz wird im Gerät die Geschwindigkeit berechnet. Verschiedene Regelkreise erlauben die automatische Anpassung an unterschiedlichste Materialien.

An die Oberflächenbeschaffenheit des zu messenden Objektes stellt das VLM502 kaum Anforderungen: Auf periodischen Strukturen von Textilien kann in gleicher Weise präzise gemessen werden wie auf stochastischen Oberflächen von Metallen, Holz, Gummi oder Papier.

Vorteile:

  • Berührungslos
  • Messbereich bis 50 m/s
  • Messunsicherheit ±0,025 %
  • Arbeitsabstand: 85 mm
  • Kein Schlupf
  • Verschleißfrei
  • Materialunabhängig
  • High-Power Beleuchtungs-LED
  • Keine gefährliche Laserstrahlung
  • Robust und präzise
  • Unempfindlich gegenüber Verschmutzung
  • Wirtschaftlich
  • Vielfältige Schnittstellen
  • Einfache Installation
  • Wartungsfreundlich
  • PC-Software zur Parametrierung
  • 60 Monate Garantie
  • Deutsches Qualitätsprodukt

Merkmale

Robust und präzise
Das VLM502 ist durch seinen robusten Aufbau für den Einsatz in rauer Industrieumgebung ausgelegt und ermöglicht es, in einer Vielzahl von Produktionsabläufen Geschwindigkeit und Länge schlupflos zu erfassen. Es wird eine hohe Messdynamik und Genauigkeit erreicht.

Geringer Serviceaufwand
Aufgrund des berührungslosen Messprinzips arbeitet das VLM502 nicht nur genauer als schlupfbehaftete abrollende Systeme, sondern auch ohne reibungsbedingten Verschleiß. Dies minimiert den Serviceaufwand und schließt eine Beschädigung oder Verschmutzung der zu messenden Oberfläche aus.

Flexibel und vielseitig
Das VLM502 arbeitet autonom. Sensor, Beleuchtung, Signalverarbeitung und Stromversorgung sind im Gerät integriert. Durch die umfassende Parametrierbarkeit stehen dem Anwender verschiedenste Funktionen zur Verfügung, die einen flexiblen Einsatz garantieren. Unter anderem lassen sich Erfassungs- und Ausgabezeiten, gleitende Mittelung oder die Skalierung der Ausgaben von Geschwindigkeit und Länge parametrieren. Alle Geräte sind busfähig (RS232, RS422/RS485, USB, Profibus, Profinet, Ethernet) und lassen sich synchronisieren. Das VLM502 kann durch seine Schnittstellen leicht in vorhandene Prozesse, Steuerungen oder in die Prozessdatenerfassung eingebunden werden. Es ist einfach einzurichten und zu parametrieren. Das Parametrierprogramm "VLMTool" steht kostenfrei zum Download zur Verfügung.


Qualitätsprodukt
Den hohen Qualitätsstandard der VLM-Serie bringt ASTECH durch eine Garantiezeit von 60 Monaten für diese Serie zum Ausdruck.


Standardlieferumfang als Set
Durch den kompletten Lieferumfang ist das VLM502 sofort einsetzbar:
  • Messgerät VLM502
  • Gedrucktes Handbuch in Deutsch oder Englisch
  • USB-Stick mit deutscher und englischer Dokumentation und Parametriersoftware VLMTool (für Microsoft® Windows)
  • Stromversorgungskabel, Anschlusskabel/-stecker
  • Verbindungskabel Messkopf und Auswerteeinheit
  • Einstellhilfe für Messabstand
  • Parameterliste und Verdrahtungsplan

Wählbare Schnittstellen
Eine Vielzahl von Anwendungen kann mit frei wählbaren Schnittstellen bzw. Signalein- und Ausgängen des VLM502 abgedeckt werden:

  • Bis zu zwei Programmierschnittstellen (RS232, USB, RS422/485)
  • Bis zu drei Impulsausgänge mit zwei Phasen A und B (Auflösung 8 ns):
    • IPPL (12 ... 24 V passiv, max. 25 kHz)
    • IP5V (5 V aktiv, max. 4 MHz)
    • IPPP (24 V aktiv, max. 4 MHz)
  • Ein- und Ausgänge (IOPL):
    • Ausgang ERROR (Gerät verfügt über eine umfangreiche Eigendiagnose)
    • Ausgang STATUS (programmierbar)
    • Eingang TRIGGER 1
    • Eingang STANDBY / TRIGGER 2
    • Eingang DIRECTION
  • PROFIBUS DP-Anbindung
  • Ethernet-Anbindung
  • Profinet-Anbindung
  • Analogausgang:
    • IA00 (0 mA ... 20 mA)
    • IA40 (4 mA ... 20 mA)
    • IA04 (0 mA ... 24 mA)

Leistungsstarke Optionen und Zubehör
Mehrere Optionen und Zubehör erweitern den Nutzen und die Einsatzmöglichkeiten des VLM502 gewinnbringend:

  • Automatische Richtungserkennung
  • Lichtschrankencontroller
  • ACM - Analoganzeige
  • Zähler/Anzeige (PAXICA)
  • Montageplatten
  • Lineareinheiten zur Geräteausrichtung
  • Schutz- und Kühlgehäuse

Technische Daten

Arbeitsabstand 85 mm
Abstandstiefe max. ±15 mm
Messbereich 0,6 ... 3000 m/min
Messunsicherheit 1) < 0,025 % bei bei nominalem Arbeitsabstand
Reproduzierbarkeit 1) < 0,025 %
Mittelungs-/Aktualisierungszeit > 0,2 ms mit zusätzlicher 1 ... 32-facher gleitender Mittelung
Längenmessbereich interner Messbereich bis 2.000.000 km
Detektor / Messprinzip CCD-Zeile / Ortsfilter mit Halbleitergitter als Referenz
Beleuchtung Weißlicht-LED (Lebensdauer: > 5 Jahre 2))
Zustandsanzeigen an
Auswerteeinheit
Messsignal (Grün), Fehlersignal (Rot), Kommunikation (Gelb),
Vorwärts (Grün), Rückwärts (Grün)
Spannungsversorgung, Leistungsaufnahme 24 VDC, max. 25 W
Temperaturbereich 0 °C ... 50 °C
Schutzart IP 65
EMV CE konform entsprechend Industrienorm
(geprüft durch akreditiertes Labor)
Gewicht, Maße VLM502 - O: ca. 1,7 kg, 135 mm x 140 mm x 67 mm (ohne Anschlüsse)
VLM502 - E: ca. 2,2 kg, 140 mm x 140 mm x 91 mm (ohne Anschlüsse)
Programmierschnittstelle
(max. 2)
für Parametrierung, Datenausgabe und Firmware-Update:
USB (IUSB), RS-232 (I232, RS-422/RS-485 (I4UN), isoliert
Signalausgänge3) 2x (Fehler, Messsignal)
Signaleingänge4) 3x (Exernes Triggersignal, Standby/Messsperre 5),
Vorgabe Bewegungsrichtung)
Impulsausgabe (Encoder) A/B, 2 Phasen 90°, Auflösung 8 ns, 0,2 Hz ... 25 kHz
Wahlweise als Open Collector (IPPL), 5V TTL (IP5V)6)
oder Push Pull (IPPP) 6)
Analogausgang Stromschnittstelle einstellbar als 0 ... 20 mA, 0 ... 24mA, 4 ... 20 mA (IAUN)
Feldbusschnittstelle Profibus DP (IFBP), Telnet über FastEthernet (IFFE), Profinet IO (IFPN)
Standardlieferumfang VLM502, Programmierschnittstelle nach Kundenwunsch, Spannungsversorgungskabel, Verbindungskabel Messkopf und Auswerteeinheit, Anschlusskabel/-stecker, Einrichthilfe, USB-Stick mit Dokumentation und Software, gedrucktes Handbuch


1 DIN 1319 / ISO 3534, vom gemessenen Längenwert, Prüfbedingung: Messlänge 10 m, konstante Geschwindigkeit, nominaler Arbeitsabstand, aktive Filterung, konstante Temperatur (20 °C) und gleichbleibende Beleuchtung.
2 Austausch kann durch den Kunden ausgeführt werden
3 Als OpenCollector (IOPL). Die Anschlüsse sind isoliert und kurzschlussfest.
4 Optoisoliert, kurzschlussfest, max. 50 VDC, 36 VAC.
5 Der Standby-Eingang kann auch als zweiter Triggereingang verwendet werden.
6 Die Optionen IP5V und IPPP erlauben Ausgabefrequenzen bis 4 MHz.


Ansprechpartner

Herr Jörg Boddien


+49(0)381/44073-15
+49(0)381/44073-20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bilderliste