Kopfbild Messgroessen 960x280

Messgrößen


Abstand / Distanz (LDM)

Beschreibung: Die Laserdistanzmessgeräte der LDM-Serie sind in der Lage mit Hilfe von Laserstrahlung und speziellen Messverfahren die Distanz zwischen sich selbst und nahezu jeder natürlichen Oberfläche zu messen. Dabei können je nach eingesetztem Typ Distanzen bis zu 300m, Genauigkeiten im Millimeterbereich oder Messfrequenzen bis zu 30kHz erreicht werden. Die Geräte der LDM Serie verwenden ungefährliche Laserstrahlung im sichtbaren (rot, 650nm, Laserklasse 2) oder unsichtbaren (infrarot, 935nm, Laserklasse 1) Bereich des Spektrums.
Anwendungen: Abstandsmessung (Hafen, Docking-System), Kollisionsvermeidung (Portalkräne), Positionserfassung (Maschinenbau)
Produkte: LDM301A, LDM302A, LDM41A und LDM42A, LDM41E und LDM42E, LDM41P und LDM42P, LDM41PN und LDM42PN, LDM51 Lumos, LDS30A, OEM Laser Modul LDS30M, OEM Laser Modul RF41, OEM Laser Modul RF51

Abstand / Distanz (Lixus)

Beschreibung: Die intellegenten Zeilenkameras der LIXUS-i PN Serie erfassen optisch-berührungslos die Position von Körperkanten des Messobjektes. Aus zwei Kantenpositionen ermittelt die Kamera deren Anstand.
Anwendungen:
Produkte: Lixus-i PN

Anwesenheit (CR)

Beschreibung: Die Anwesenheit und der korrekte Sitz von Montageteilen kann oft durch den entstehenden Farbeindruck beurteilt werden, da dieser meist abtands- und winkelabhängig ist.
Anwendungen: Anwesenheitskontrolle (Abfüllanlage), Anwesenheitskontrolle (Entkapsler), Beschichtungskontrolle (Qualitätssicherung)
Produkte: CR100, CR100-FO, CR200, CR200E, CR200P, CR200PN, CR210, CR210E, CR210P, CR210PN, CR50, CR50-FO, CR500

Anwesenheit (LDM)

Beschreibung: Die gemessene Distanz wird von den LDMs genutzt, um selbstsändig die Anwesenheit eines Objektes innerhalb eines bestimmten programmierbaren Messbereichs zu detektieren. Zur Signalisierung des Ergebnisses verfügen alle Laserdistanzmessgeräte der LDM-Serie über einen oder zwei frei programmierbare digitale Schaltausgänge.
Anwendungen: Anwesenheitskontrolle (Bahn, Transportwesen)
Produkte: LDM301A, LDM302A, LDM41A und LDM42A, LDM41P und LDM42P, LDM41PN und LDM42PN, LDM51 Lumos, LDS30A, OEM Laser Modul LDS30M, OEM Laser Modul RF41, OEM Laser Modul RF51

Anwesenheit (Lixus)

Beschreibung: Die intellegenten Zeilenkameras der LIXUS-i PN Serie erfassen optisch-berührungslos die Position von Körperkanten des Messobjektes. Die Kamera überwacht die Anzahl der detektierten Körperkanten und kann so die Anwesenheit von Körpern an einem bestimmten Ort ermitteln.
Anwendungen:
Produkte: Lixus-i PN

Anzahl (CR)

Beschreibung: Farbmarken und farbige Objekte werden mittels Farbsensor detektiert. Durch industrietaugliche Auswertemodule wird die Anzahl ermittelt und mit Multiplikatoren z.B. in eine Länge umgerechnet. ASTECH bietet das Komplettsystem aus einer Hand.
Anwendungen: Sandwich-Zähler (Verpackung)
Produkte: CR100, CR50

Anzahl (Lixus)

Beschreibung: Die intellegenten Zeilenkameras der LIXUS-i PN Serie erfassen optisch-berührungslos die Position von Körperkanten des Messobjektes. Die Kantenposition kann überwacht und mit einer Schaltschwelle verknüpft werden. Die Schaltsignale lassen sich zählen.
Anwendungen:
Produkte: Lixus-i PN

Beschleunigung (Lixus)

Beschreibung: Die intellegenten Zeilenkameras der LIXUS-i PN Serie erfassen optisch-berührungslos die Position von Körperkanten des Messobjektes. Je nach Sensortyp kann das sehr hochauflösend oder sehr schnell erfolgen. Durch die Verknüpfung der Positionsmesswerte mit der Messzeit lässt sich die Objektgeschwindigkeit und deren Beschleunigung ermitteln.
Anwendungen:
Produkte: Lixus-i PN

Beschleunigung (VLM)

Beschreibung: Das Messgerät VLM erfasst optisch-berührungslos aus der Distanz die Oberflächengeschwindigkeit des Messobjektes. Dies erfolgt unabhängig von dessen Farbe, Helligkeit oder Oberflächenstruktur. Prinzipbedingt arbeitet das Gerät schlupflos und erfasst auch hohe Beschleunigungen.
Anwendungen:
Produkte:

Breite (LDM)

Beschreibung: Ausgedehnte Objekte können mit Hilfe der Laserdistanzmessgeräte aus der LDM-Serie geometrisch vermessen werden. Meist sind dabei zwei Geräte entgegengesetzt zueinander ausgerichtet und bestimmen die Distanz zum dazwischenliegenden Messobejkt. Aus den gemessenen Distanzen und dem bekannten Abstand zwischen den Messgeräten können dann Größen wie Länge, Breite, Dicke oder Durchmesser berechnet werden. Dies erfolgt dann hauptsächlich in einer übergeordneten Steuer- oder Recheneinheit. Breiten, Längen und Dicken können dann auch zur Berechnung von Volumen oder Oberfläche herangezogen werden.
Anwendungen:
Produkte: LDM301A, LDM302A, LDM41A und LDM42A, LDM41P und LDM42P, LDM41PN und LDM42PN, LDM51 Lumos, LDS30A, OEM Laser Modul LDS30M, OEM Laser Modul RF41, OEM Laser Modul RF51

Breite (Lixus)

Beschreibung: Die intellegenten Zeilenkameras der LIXUS-i PN Serie erfassen optisch-berührungslos die Position von Körperkanten des Messobjektes. Aus zwei Kantenpositionen ermittel die Kamera deren Anstand und damit die Objektbreite.
Anwendungen:
Produkte: Lixus-i PN

Dicke (LDM)

Beschreibung: Durch eine geeignete Anordung von mehreren Laserdistanzmessgeräten über und unter dem Material kann aus den aufgenommenen Distanzwerten das Dickenprofil von Bandmaterial bestimmt werden. Besonders vorteilhaft ist hierbei der Einsatz von Geräten mit Profibus-Schnittstelle, da alle Geräte mit wenig Aufwand an eine übergeordnete Steuerung angeschlossen werden können, wo dann aus den Distanzwerten und den bekannten Positionen der Messgeräte das Dickenprofil berechnet wird.
Anwendungen:
Produkte: LDM301A, LDM302A, LDM41A und LDM42A, LDM41P und LDM42P, LDM41PN und LDM42PN, LDM51 Lumos, LDS30A, OEM Laser Modul LDS30M, OEM Laser Modul RF41, OEM Laser Modul RF51

Dicke (Lixus)

Beschreibung: Die intellegenten Zeilenkameras der LIXUS-i PN Serie erfassen optisch-berührungslos die Position von Körperkanten des Messobjektes. Aus zwei Kantenpositionen ermittel die Kamera deren Abstand und damit die Objektdicke.
Anwendungen:
Produkte: Lixus-i PN

Durchmesser (LDM)

Beschreibung: Ausgedehnte Körper können mit Hilfe der Laserdistanzmessgeräte aus der LDM-Serie geometrisch vermessen werden. Um den Durchmesser einer Rolle zu messen, muss nur der Abstand zur Achse bekannt sein. Über den programmierbaren Offset und den Skalierungsfaktor wird das Messgerät dann so parametriert, dass der Durchmesser direkt ausgegeben wird.
Anwendungen:
Produkte: LDM301A, LDM302A, LDM41A und LDM42A, LDM41P und LDM42P, LDM41PN und LDM42PN, LDM51 Lumos, LDS30A, OEM Laser Modul LDS30M, OEM Laser Modul RF41, OEM Laser Modul RF51

Durchmesser (Lixus)

Beschreibung: Die intellegenten Zeilenkameras der LIXUS-i PN Serie erfassen optisch-berührungslos die Position von Körperkanten des Messobjektes. Aus zwei Kantenpositionen eines runden Objektes ermittel die Kamera deren Durchmesser.
Anwendungen:
Produkte: Lixus-i PN

Füllstand (LDM)

Beschreibung: Die Erfassung des Füllstandes von festen Materialien in Silos lässt sich mit Geräten der LDM Serie leicht realisieren. Oben im Silo angebracht misst der Abstandssensor permanent die Entfernung zum Schüttkegel des eingefüllten Materials. Die Signalisierung des Füllstandes erfolgt über den frei programmierbareen analogen Ausgang. Das Erreichen der Grenzwerte "Voll" und "Leer" kann parallel über die ebenfalls einstellbaren digitalen Schaltausgänge realisiert werden.
Anwendungen: Füllstandsmessung (Schüttgut-Silo), Füllstandsmessung (Zement-Lager)
Produkte: LDM301A, LDM302A, LDM41A und LDM42A, LDM41E und LDM42E, LDM41P und LDM42P, LDM41PN und LDM42PN, LDM51 Lumos, LDS30A, OEM Laser Modul LDS30M, OEM Laser Modul RF41, OEM Laser Modul RF51

Füllstand (Lixus)

Beschreibung: Die intellegenten Zeilenkameras der LIXUS-i PN Serie erfassen optisch-berührungslos die Position von Körperkanten oder Pegelständen von Flüssigkeiten bzw. Granulaten.
Anwendungen:
Produkte: Lixus-i PN

Farbe

Beschreibung: CROMLAVIEW Farbsensoren arbeiten nach dem Dreibereichsverfahren und simulieren dabei die menschliche Farbempfindung. Farbempfindliche Filter, die die Normspektralwertfunktionen des menschlichen Auges emulieren, ermöglichen eine farbrichtige Farbwerterfassung. Opaque Festkörper können im Auflichtverfahren, transparente Flüssigkeiten im Durchlichtverfahren und Selbstleuchter im Aktivmodus hinsichtlich der Farbinformation ausgewertet werden.
Anwendungen: Abriebsmessung (Forschung und Entwicklung), Beschichtungskontrolle (Qualitätssicherung), Beschichtungskontrolle (Qualitätssicherung), Beschichtungskontrolle Schaumstoff (Förderband), Farbkontrolle (Endmontage), Farbkontrolle (Endmontage), Farbkontrolle (Qualitätssicherung), PET- Preformkontrolle (Abfüllanlage)
Produkte: CR100, CR100-FO, CR200, CR200E, CR200P, CR200PN, CR210, CR210E, CR210P, CR210PN, CR500

Geschwindigkeit (Lixus)

Beschreibung: Die intellegenten Zeilenkameras der LIXUS-i PN Serie erfassen optisch-berührungslos die Position von Körperkanten des Messobjektes. Je nach Sensortyp kann das sehr hochauflösend oder sehr schnell erfolgen. Durch die Verknüpfung der Positionsmesswerte mit der Messzeit lässt sich die Objektgeschwindigkeit ermitteln.
Anwendungen:
Produkte: Lixus-i PN

Geschwindigkeit (VLM)

Beschreibung: Das Messgerät VLM erfasst optisch-berührungslos aus der Distanz die Oberflächengeschwindigkeit des Messobjektes. Dies erfolgt unabhängig von dessen Farbe, Helligkeit oder Oberflächenstruktur. Prinzipbedingt arbeitet das Gerät schlupflos und erfasst auch hohe Beschleunigungen.
Anwendungen: Geschwindigkeitsmessung (Fliegende Säge), Geschwindigkeitsmessung (Dressiergrad, Reckgrad, Massefluss), Geschwindigkeitsmessung, Längenmessung (Rohrinspektionslinien), Geschwindigkeitsmessung, Längenmessung (Glühende Objekte), Mobile Geschwindigkeits- und Längenmessung (Service, Inbetriebnahme, Forschung), Scherensteuerung (Extruder), Scherensteuerung (Längsteilschere)
Produkte: VLM500, VLM502

Geschwindigkeit 1 (LDM)

Beschreibung: Das Laserdistanzmessgerät LDM301A verfügt über einen speziellen Messmodus bei dem basierend auf der Änderung von aufgenommenen Distanzwerten die Geschwindigkeit des gemessenen Objektes berechnet wird.
Anwendungen:
Produkte: LDM301A, LDM302A

Geschwindigkeit 2 (LDM)

Beschreibung: Mit Hilfe der PC-Software LDMSpeed kann das Laserdistanzmessgerät LDM41A zur Messung von Geschwindigkeiten einzelner Objekte genutzt werden. Besonders vorteilhaft ist hierbei die Fähigkeit auch extrem langsame Bewegungen berührungslos vermessen zu können.
Anwendungen:
Produkte: LDM41A und LDM42A, LDM41P und LDM42P, LDM41PN und LDM42PN, LDM51 Lumos, OEM Laser Modul RF41, OEM Laser Modul RF51

Länge (LDM)

Beschreibung: Ausgedehnte Körper können mit Hilfe der Laserdistanzmessgeräte aus der LDM-Serie geometrisch vermessen werden. Meist sind dabei zwei Geräte zueinander ausgerichtet und bestimmen die Distanz zum dazwischenliegenden Messobejkt. Aus den gemessenen Distanzen und dem bekannten Abstand zwischen den Messgeräten können dann Größen wie Länge, Breite, Dicke oder Durchmesser berechnet werden. Dies erfolgt dann hauptsächlich in einer übergeordneten Steuer- oder Recheneinheit. Breiten, Längen und Dicken können dann auch zur Berechnung von Volumen oder Oberfläche herangezogen werden.
Anwendungen: Längenmessung (Stahlknüppel)
Produkte: LDM301A, LDM302A, LDM41A und LDM42A, LDM41P und LDM42P, LDM41PN und LDM42PN, LDM51 Lumos, LDS30A, OEM Laser Modul LDS30M, OEM Laser Modul RF41, OEM Laser Modul RF51

Länge (VLM)

Beschreibung: Das Messgerät VLM erfasst optisch-berührungslos aus der Distanz die Oberflächengeschwindigkeit des Messobjektes. Dies erfolgt unabhängig von dessen Farbe, Helligkeit oder Oberflächenstruktur. Prinzipbedingt arbeitet das Gerät schlupflos und erfasst auch hohe Beschleunigungen. Aus der gemessenen Objektgeschwindigkeit und der Messzeit wird die Objektlänge berechnet. Es können Endloslängen und Längen einzelner Objekte erfasst werden.
Anwendungen: Geschwindigkeitsmessung, Längenmessung (Rohrinspektionslinien), Geschwindigkeitsmessung, Längenmessung (Glühende Objekte), Längenmessung (Coillinien, Inspektionslinien), Längenmessung (Qualitätssicherung), Längenmessung (Umwickler), Längenmessung (Konfektionierung, Scherenlinien), Mobile Geschwindigkeits- und Längenmessung (Service, Inbetriebnahme, Forschung), Scherensteuerung (Adjustage, Scherenlinie, Rollenschneider,), Scherensteuerung (Extruder)
Produkte: VLM500, VLM502

Lageerkennung

Beschreibung: Die Lage eines Objektes mit unterschiedlichen Oberflächen kann mit einem 2 kanaligen Differenzfarbsensor erfasst werden. Die Lage wird anhand des Vorzeichens der Farbdifferenz zwischen den beiden Oberflächen des Objektes erkannt.
Anwendungen: Beschichtungskontrolle Schaumstoff (Förderband)
Produkte: CR200, CR200E, CR200P, CR200PN

Position (CR)

Beschreibung: Die Position von Druckmarken und Druckbildern wird durch den Einsatz von CROMLAVIEW Hochgeschwindigkeitsfarbsensoren im Submillimeterbereich bei hohen Bahngeschwindigkeiten ermittelt. Der Einsatz ist z.B. die Steuerung von Registerregelungen.
Anwendungen: Anwesenheitskontrolle (Abfüllanlage), Beschichtungskontrolle (Qualitätssicherung), Druckmarkenerkennung (Druckmaschine, Bandarolierer, Registerregelung)
Produkte: CR100, CR100-FO, CR100-PM, CR200, CR200E, CR200P, CR200PN, CR50, CR50-FO, CR500

Position (LDM)

Beschreibung: Für die Positionsbestimmung von großen Objekten, wie z.B. Maschienen oder Fahrzeuge, können die Messgeräte aus der LDM-Serie verwendet werden. Diese messen berührungslos den Abstand zwischen sich selbst und nahezu jeder natürlichen Oberfläche. Der programmierbare Offset der Distanzmessung kann dann dazu verwendet werden, den Nullpunkt zu verschieben und den Verfahrweg direkt anzugeben. Durch die Parametrierung mit einem entsprechenden Skalierungsfaktor kann die Ausgabe direkt in einer bestimmten Einhit erfolgen (m, feet, yards)
Anwendungen: Positionierung von Containern in Portalkränen (Containerhafen), Positionserfassung (Coil-Lager), Positionserfassung (Maschinenbau)
Produkte: LDM301A, LDM302A, LDM41A und LDM42A, LDM41E und LDM42E, LDM41P und LDM42P, LDM41PN und LDM42PN, LDM51 Lumos, LDS30A, OEM Laser Modul LDS30M, OEM Laser Modul RF41, OEM Laser Modul RF51

Position (Lixus)

Beschreibung: Die intellegenten Zeilenkameras der LIXUS-i PN Serie erfassen optisch-berührungslos die Position von Körperkanten des Messobjektes. Es können mehrere Positionen simultan erfasst werden.
Anwendungen: Bandkantenregelung, Bahnbreitenmessung, Randrisserkennung, Locherkennung (Längsteilanlagen, Besäumscheren)
Produkte: Lixus-i PN

Position (VLM)

Beschreibung: Das Messgerät VLM erfasst optisch-berührungslos aus der Distanz die Oberflächengeschwindigkeit des Messobjektes. Aus der gemessenen Objektgeschwindigkeit und der Messzeit wird die Objektlänge berechnet. Damit ist eine Positionsbestimmung des vorbeilaufenden Objektes möglich.
Anwendungen:
Produkte:

Reck- und Dressiergrad

Beschreibung: Das Messgerät VLM erfasst optisch-berührungslos aus der Distanz die Oberflächengeschwindigkeit des Messobjektes. Dies erfolgt unabhängig von dessen Farbe, Helligkeit oder Oberflächenstruktur. Prinzipbedingt arbeitet das Gerät schlupflos und erfasst auch hohe Beschleunigungen. Aufgrund der hohen Messgenauigkeit können mit mehreren Sensoren auch geringe Differenzgeschwindigkeiten erfasst werden, z.B. Reckgrad und Dressiergrad.
Anwendungen:
Produkte:

Schlagenergie (Lixus)

Beschreibung: Die intellegenten Zeilenkameras der LIXUS-i PN Serie erfassen optisch-berührungslos die Position von Körperkanten des Messobjektes. Je nach Sensortyp kann das sehr hochauflösend oder sehr schnell erfolgen. Durch die Verknüpfung der Positionsmesswerte mit der Messzeit lässt sich die Objektgeschwindigkeit ermitteln. Aus der Objektmasse und der Objektgeschwindigkeit wird dessen kinetische Energie berechnet.
Anwendungen:
Produkte: Lixus-i PN

Schlagenergie (VLM)

Beschreibung: Das Messgerät VLM erfasst optisch-berührungslos aus der Distanz die Oberflächengeschwindigkeit des Messobjektes. Dies erfolgt unabhängig von dessen Farbe, Helligkeit oder Oberflächenstruktur. Prinzipbedingt arbeitet das Gerät schlupflos und erfasst auch hohe Beschleunigungen. Aus der Objektmasse und der Objektgeschwindigkeit wird dessen kinetische Energie ermittelt.
Anwendungen: Schlagenergiemessung (Schmiedehammer)
Produkte: VLM500, VLM502